warning icon
X

Unternehmerisches Engagement

Ehrenamtliches Engagement im sozialen Bereich ist für Unternehmen wichtig. Es zeigt, dass ein Unternehmen auch außerhalb seines geschäftlichen Umfeldes bereit ist, sich für die Stadtgesellschaft einzusetzen und Verantwortung zum Wohle der Gemeinschaft zu übernehmen.

Viele Unternehmen unterstützen bereits soziale Projekte durch Zeit- oder Geldspenden, nur reden sie nicht darüber. Es könnten aber noch viel mehr sein.

Das Engagement von Unternehmen kann auf verschiedene Weise geschehen: durch Geldspenden, Sachspenden, Zeitspenden oder die Unterstützung mit Know-how durch Mentoring, Schulungen oder die Übernahme von Patenschaften. Sie können ihren wirtschaftlichen Gewinn durch Übernahme von sozialer Verantwortung stärken und gleichzeitig in ihrer Stadt punkten.

Beispiele dafür sind:

  • Busunternehmer, die ihre Fahrzeuge gemeinnützigen Organisationen für besondere Fahrten zur Verfügung stellen.
  • Autohäuser, die ihre Hallen für Benefizveranstaltungen freiräumen, damit dort gefeiert und für einen guten Zweck gespendet werden kann.
  • Malerbetriebe, die ihr Personal für einen Tag freistellen, damit Vereinsräume einen neuen Anstrich erhalten.
  • Ein Betrieb verzichtet auf die Schmuckkarten für die Weihnachtswünsche an seine Kunden und spendet stattdessen das Geld an eine gemeinnützige Organisation.
Auch die Fördermitgliedschaft in der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. hilft, das Ehrenamt in der Stadt Gelsenkirchen zu fördern. Mitglied werden

Unternehmen würdigen und verstärken durch ihr Engagement auch das Zusammengehörigkeitsgefühl ihrer Belegschaft, wenn sich diese außerhalb des beruflichen Bereiches sozial mit einem Projekt oder einer Idee einbringen will und kann.

Das ist ein bedeutender Gewinn für die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens - vor allem in Zeiten des sich verstärkenden Facharbeitermangels.

RUHRDAX 22

22. Juni 2022

Liebe Freundinnen und Freunde des RUHRDAX,

endlich ist es soweit!
Wir laden Sie ganz herzlich ein, auf dem Marktplatz von Wirtschaft und Ehrenamt gemeinsame Projekte zu vereinbaren und miteinander zu netzwerken. Am 22. Juni 2022 ab 17:00 Uhr wird der RUHRDAX dieses Mal im Gemeindezentrum der neuen Synagoge - Erich Mendel Platz 1, 44791 Bochum - zu Gast sein.
Bitte planen Sie ausreichend Zeit vor Beginn der Veranstaltung ein, da wir vorher noch eine Einlasskontrolle und ein Anmeldeverfahren beabsichtigen.

Bitte beachten Sie ebenfalls, dass sich auf dem Gelände der neuen Synagoge KEINE Parkplätze befinden. In unmittelbarer Nähe befindet sich aber der Parkplatz Parkplatz Castroper Straße (Kirmesplatz) Kirmesplatz, Gersteinring 52, 44791 Bochum , der durchgängig geöffnet ist und 4 Euro/Tag pauschal kostet.

Es gilt die 3 G Regel!

Das Anmeldeformular für Organisationen und Unternehmen finden Sie unter folgendem Link: https://forms.office.com/r/0p8N8yZvjt

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Handouts im Anhang und den Informationsvideos für

Organisationen: https://youtu.be/CyjvyHOpVbI

Unternehmen: https://youtu.be/Z6Pv4zVT59w

Alle Details zum Veranstaltungsformat RUHRDAX und den Film zum RUHRDAX'19 in Herne finden Sie bereits jetzt auf www.ruhrdax.de


Ruhrdax
Wir freuen uns schon auf ein buntes, lebendiges, vielseitiges und effektives Miteinander!





Verwendung von Cookies

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern verwenden wir ausschließlich technische Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen.